Club Deep

Club Deep Beach Logo

 

Wer sich noch erinnert – da gab es mal im ersten Jahr als der Club Noa Beach entstand einen kleinen Ausleger mit dem Namen Pepermint. Das Gebiet zwischen Noa und der Wakeboard Anlage war damals noch nicht gut erschlossen. In den letzten Jahren ist aber viel passiert, die Flächen wurden aufgeräumt, der Steinstrand gepimpt mit Liegen und Holzstegen und es entstand eine neue Location – der Deep Club.

 

 

Tagsüber ein gemütliches Fleckchen zum verweilen und relaxen, abends eine gute Anlaufstelle zum vorglühen, früh morgens ein Plätzchen um die letzte Kraft raus zu tanzen. Die Musik ist querbeet, von Deep House über Drum’N’Bass bis HipHop und Trap.

Der Dude sagt: „Klein aber fein. Immer gut zum relaxen und ein Bier zu schnappen. Same beach, different vibe!“